• Ralf Peters "Halte fest an Liebe und Recht!" Handeln aus Barmherzigkeit oder nach Gesetz? 1. Auflage 2020
    207 Seiten, gebunden mit Leseband
    ISBN 978-3-9819193-9-4
    Verlag Werner Grimm Tübingen

    Reihe: Biblische Raritäten Band 30 16,80 €
    Bd-30 Schatten

    „Alle sind willkommen!“ – „Nein, das Boot ist voll!“ „Wegschließen für immer! Rübe ab!“ – „Nein, mehr Verständnis für den Täter!“ Das Recht zieht Grenzen, ist oft hart in der Entscheidung – die Liebe dagegen ist barmherzig, verständnisvoll, langmütig. Stehen „Recht und Liebe“ also zueinander wie „Hund und Katze“? In dieser Spannung, die wir je nach Standpunkt auch in uns selber spüren, soll das Buch einführen und Perspektiven aus biblischen Texten heraus aufzeigen. So kann es hilfreich sein für die Orientierung des Einzelnen und angesichts einer immer weiter auseinander driftenden Gesellschaft. Das Buch lädt ein zu einer Wanderung ins Grenzgebiet von „Liebe und Recht“.

    • Was Recht und Liebe unterscheidet und verbindet,

    • Frage nach Gerechtigkeit und Menschenwürde, Vergeltung und Vergebung, Gewaltenteilung und Grenzen des Rechts …

    • Ihnen werden begegnen: Kain und Abel und die Antwort Jesu, der barmherzige Samariter, die Arbeiter im Weinberg und viele andere.