Verlag

Der Verlag Werner Grimm Tübingen wurde im Jahr 2011 gegründet. Er publiziert  Werke zur Erklärung und zum besseren Verständnis der biblischen Schriften des Alten und Neuen Testaments. Die Palette reicht von sprachwissenschaftlichen Untersuchungen bis hin zur vergnüglichen Lektüre. Voraussetzung für eine Veröffentlichung in meinem Kleinverlag ist der Bezug zur Bibel und eine bis dahin noch nicht publizierte relevante Erkenntnis, geeignet, auf einen biblischen Stoff ein neues Licht zu werfen. Auch weniger bekannte Autorinnen und Autoren sollen eine Plattform für originelle Ideen bekommen.

Vorläufer des Verlagsprogramms waren meine zwischen 1995 bis 2011 verfassten und ohne ISBN versehenen „Biblischen Miniaturen“. An ihre Stelle treten künftig vier unterschiedlich gestaltete und ausgestattete Reihen:

  1. Biblische Raritäten:
    Sie präsentieren Werke, auch größeren Umfangs, die auf unterschiedliche Weise dem Anspruch gerecht werden, den der Reihentitel signalisiert. Oft handelt es sich um noch nicht publizierte Entdeckungen an biblischen Texten oder Textkomplexen, in manchen Fällen auch um eine neue Sicht auf ein großes Thema der Bibel.
    Eine „Biblische Rarität“ hat eine ISBN-Nummer; sie kann über den Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellt werden.

  2. BibelPsalmen:
    Sie enthalten Auslegungen der schönsten alttestamentlichen Psalmen unter verschiedenen Aspekten: neue Entdeckungen am Text, Wirkungsgeschichte, Vertonungen, Betrachtungen mit Blick auf die Gegenwart.
    Bestellungen direkt beim Verlag.

  3. BibelPredigten:
    Dabei handelt es sich um 7 Bände Predigten aus verschiedenen Zeiten, gehalten von Roswitha Bernius-Grimm und Werner Grimm.
    Bestellungen direkt beim Verlag.

  4. Außer der Reihe:
    Hier findet man Kostbarkeiten verschiedener Art – in ausgesprochenem oder unausgesprochenem Dialog mit biblischen Texten.
    Bestellungen über den Buchhandel (ISBN) oder direkt beim Verlag.